Flügelhorn / Trompete

Trompete und Flügelhorn sind Blechblasinstrumente. Sie sehen sich zum Verwechseln ähnlich und sind beide gleich zu spielen. Der Unterschied zwischen ihnen besteht darin, dass eine Trompete eine "enge Mensur" und ein Flügelhorn eine "weite Mensur" besitzt. Das bedeutet ganz einfach, dass eine Trompete etwas enger und schmaler gebaut ist als ein Flügelhorn.
Aus diesem Grund haben Flügelhörner einen warmen, weichen Klang und spielen im Orchester meistens die Melodie- oder Führungs-Stimme.

Flügelhorn

Trompeten klingen etwas schärfer und klarer. Auch sie haben öfters Melodie-Teile zu spielen, aber ihr Spezialgebiet sind scharfe, rhythmische Einwürfe (die berühmten Trompeten-Signale) und ab und zu rhythmische und harmonische Begleitungen.

Trompete

Trompeten sind in allen Musikbereichen zu finden: in der sinfonischen Musik, der Volksmusik, der Rockmusik bis hin zu Big Band und Jazz.

Hier kannst du dir ein Video über die Trompete ansehen!

Trompeter haben etwas zu sagen: Wenn sie spielen, dann werden sie auch gehört - ob sie nun richtig spielen oder nicht (kein Instrument für Angsthasen).
Tenorhörner sind genauso zu spielen wie Trompeten und Flügelhörner, klingen nur tiefer.

Verfügbarkeit Flügelhorn:


Derzeit haben wir mehrere Musikinstrument verfügbar.


Verfügbarkeit Trompete:


Wir haben ausreichend Musikinstrumente zur Verfügung.

Quellenverweise:
www.mv-bauerbach.de, www.youtube.com
"Das richtige Instrument für mein Kind" A.Ben-Tovim und D. Boyd

Jugendreferent

Andreas Altenhofer
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Musikschullehrer

 

Hermann Mayr, sen.
Musikinstrument: Blockflöte, Flügelhorn, Trompete
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Eckelmayr Michael
Musikinstrument: Schlagzeug
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Landesmusikschulen

Mehr Informationen zu Musikinstrumenten.